FAQs

Ist eine Teilnahme auch ohne Einladung möglich?

Wenn Sie noch keine Einladung erhalten haben oder wenn Sie über 74 Jahre alt sind, rufen Sie einfach im Programmzentrum an. Wir werden gerne einen Termin für Sie vereinbaren.

Für Frauen unter 50 Jahren ist die Teilnahme nicht möglich.

Was kostet eine Mammografie im Früherkennungsprogramm?

Die Grundversicherung der Krankenkasse  übernimmt diese Kosten von CHF 182.80 ohne Erhebung der Franchise. Sie bezahlen lediglich den Selbstbehalt von 10 %.

Diese Konditionen gelten auch für Versicherte mit Hausarzt- oder ähnlichen Modellen.

Achtung: die Kosten einer Untersuchung ausserhalb des Thurg. Früherkennungsprogrammes werden nicht von Grundversicherung der Krankenkasse bezahlt und die Franchise wird erhoben.

Was ist eine Mammografie?

Die Mammografie ist Röntgenaufnahme der Brust. Dabei können bereits sehr kleine Tumore sichtbar sein, lange bevor sie mit der Hand spürbar sind.

Gibt es andere Untersuchungsmethoden als die Mammografie?

Die Mammografie ist derzeit die geeignete Methode zur Früherkennung von Brustkrebs.

Klinische Untersuchung
Dabei wird vom Arzt, von der Ärztin die Brust und die Achselhöhle abgetastet und die Brust auf sichtbare Veränderungen untersucht. Tumore sind jedoch erst ab einer gewissen Grösse tastbar. Damit ist die klinische Untersuchung wie auch die Selbstuntersuchung der Brust kein Ersatz für die Mammografie.

Ultraschall
Diese Untersuchung wird vor allem zur Abklärung von auffälligen oder unklaren Befunden in der Mammografie angewendet.

Wann müssen weitere Abklärungen gemacht werden?

Auffällige und unklare Befunde in der Mammografie müssen abgeklärt werden. Dies ist bei etwa 60 von 1000 Teilnehmerinnen der Fall.

Wer bezahlt diese weiteren Abklärungen?

Diese Kosten werden von der Grundversicherung der Krankenkasse  übernommen und der Franchise angerechnet. Der Selbstbehalt wird erhoben.

Mein Arzt/Gynäkologe praktiziert ausserhalb des Kantons Thurgau. Kann ich teilnehmen? 

Sie können auf jeden Fall teilnehmen, auch ohne Rücksprache mit dem Hausarzt oder dem Gynäkologen.

Haben Sie weitere Fragen?

Rufen Sie uns im Programmzentrum an, wir sind gerne für Sie da. Telefon 052 723 74 00

Viele weitere Informationen erhalten Sie auch hier