Die Qualität eines organisierten Programms

 

Die Teilnehmerinnen profitieren von einer garantiert hohen Qualität, weil:

 

die Programme auf hohen nationalen und internationalen Qualitätskriterien basieren

die Röntgengeräte wöchentlich kontrolliert werden

jede Fachperson für medizinisch technische Radiologie eine spezielle Weiterbildung für die Erstellung von Früherkennungs-Mammografien absolviert hat

die Qualität der erstellten Bilder zweimal jährlich kontrolliert wird

die Bilder immer von mindestens zwei speziell ausgebildeten Radiologinnen / Radiologen unabhängig voneinander beurteilt werden

die im Programm tätigen Fachpersonen sich ständig nach nationalen und internationalen Richtlinien weiterbilden müssen

die Qualität der Programme durch regelmässige Überprüfung und Messung der Resultate ständig weiter entwickelt wird.

die Radiologinnen / Radiologen im Thurgauer Programm jährlich > 3500 Mammografien beurteilen