Was Sie über Brustkrebs wissen sollten

In der Schweiz ist Brustkrebs die häufigste Krebserkrankung und die häufigste Todesursache bei Frauen zwischen 50 und 70 Jahren. Jährlich sind etwa 5400 Frauen jeglicher Altersgruppen von dieser Diagnose betroffen und mehr als 1350 sterben daran.

Die Überlebens- und Heilungschancen von Brustkrebs sind grösser, wenn er frühzeitig erkannt und gut behandelt wird.

Internationale Studien zeigen, dass durch regelmässige Untersuchungen der Brust im Rahmen einen qualitätskontrollierten Früherkennungsprogramms viele Frauen von der Krankheit geheilt werden können.

Das frühzeitige Erkennen ermöglicht zudem oft schonendere Behandlungen mit geringeren Nebenwirkungen und damit eine höhere Lebensqualität.

 

 

Häufigkeit der Brustkrebserkrankungen nach Altersgruppen

bis 49 Jahre: etwa 21 %

50 - 69 Jahre: etwa 46 %

70+: etwa 33 %

 Etwa 80 % aller Brustkrebserkrankungen in der Schweiz betreffen Frauen ab 50 Jahren!