Wer kann am Früherkennungsprogramm teilnehmen?

Die Einwohnerinnen des Kantons Thurgau zwischen 50 und 70 Jahren erhalten regelmässig eine Einladung zur Teilnahme. Im Zuge der Harmonisierung zwischen den Schweizerischen Programmen entschied der Thurgauer Regierungsrat im Frühling 2014, dass auch alle Frauen zwischen 70 und 74 Jahren, welche vorgängig am Programm teilgenommen haben, weiterhin eingeladen werden.

Frauen über 74 Jahre erhalten keine Einladung mehr, können sich aber jederzeit für eine Mammografie im Rahmen des Programms selbst anmelden.